Home

 

 
   

Haben Sie Interresse an Sport, Spaß und Bewegung, dann kommen Sie jetzt zum

TV 1909 Sickenhoven e.V.

 

 


 Zumba Fitness®

 

Beim TV 1909 Sickenhofen e. V. jeweils donnerstags von 18.15 – 19.15 Uhr,
in der Friedel-Wiesinger –Halle Sickenhofen
Kursgebühr für 17 Einheiten (ab 17.08.)

  • für Mitglieder des TV 1909:         51,00 €
  • für Nichtmitglieder:                      85,00 € 
  • Schüler/innen                              34,00 €

Anmelden bitte bei Annabel Gunkelmann (06073-744800) oder Hanna Cordier (06073-2286)

 


 Step-Aerobic:

Haben Sie zu Hause Lust und Zeit am Mittwoch Abend auf Sport und Spaß?

Dann kommen Sie immer mittwochs zum Step-Aerobic von 18:15-19:15 Uhr in die Friedel-Wiesinger Halle, jetzt mit neuer Trainerin, mit neuem Elan und mit viel Motivation...

Besuchen Sie uns jetzt...

Bildergebnis für step aerobic


Info Stepp Aerobic geht automatisch weiter:

Mitglieder,  die im 2. Halbjahr am Stepp-Aerobic-Kurs teilnehmen möchten,
zahlen zusätzlich zu ihrem Mitgliederbeitrag € 20,00.

Der Kurs ist in 2 Abschnitte eingeteilt, der 1. Teil beginnt im Januar (nach den Weihnachtsferien) und endet mit Beginn der Sommerferien, der 2. Teil beginnt nach den Sommerferien und endet mit Beginn der Weihnachtsferien.

 


 Neuigkeiten:

In der letzten Sitzung der Stadt Babenhausen wurde beschlossen, die Friedel-Wiesinger-Halle für den Sportbetrieb wieder zu öffnen.

Ab Montag,27.03.2017, kann der Turnbetrieb des TV Sickenhofen zu  den gewohnten Übungszeiten wieder
aufgenommen werden.


 

 Der Vorstand:

Der TV 1909 Sickenhofen e. V. hat einen neuen Vorstand
Wir freuen uns, dass unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Ausweichquartier „DER ALTEN SCHULE“ sehr gut besucht war. Unser Verein wurde 1998 wieder aktiviert und in 2 Jahren können wir unser 20-jähriges feiern. Vielen unserer Mitglieder konnten bereits die Jubiläumsurkunden für 10- und 15-jährige Mitgliedschaft überreicht werden.“ Und wir haben auch viele neue Turnbegeisterte unter uns“, stellte die alte und neue Vorsitzende des Vereins, Hanna Cordier, erfreut fest.
Der Verein ist auf einem guten Weg. Es gibt immer wieder neue Angebote wie z. B. Step-Aerobic und Zumba.
Zwei wohlverdiente Vorstandsmitglieder verabschieden sich aus dem aktiven Vorstand:


Kassenwartin Ursula Reining hat von der Wiederaktivierung 1998 an die finanzielle Sicherheit gesteuert. Ein besonderer Kraftakt für sie war die Finanzierung des Baues der vereinseigenen  Leichtathletikanlage. Vielen Dank an Ursula Reining für die jahrelange enorme Unterstützung und auch für ihre Bereitschaft, die neu gewählte Kassenwartin für die nächste Zeit zu unterstützen sowie bei den kommenden Veranstaltungen wie Ostermarkt und Frühlingsfest den Einkauf zu übernehmen.
Die Pressewartin Gerlinde Mohr war ebenfalls von 1998 im aktiv im Vorstand  Bis auf eine kurze Pause von  2011 bis 2014 baute sie ein Vereinsarchiv auf und veröffentlichte die wichtigsten Ereignisse des Vereins. Vielen Dank für dieses Engagement wie auch die Bereitschaft, zukünftig das Archiv weiter zu betreuen.


Im Amt bestätigt wurden:

  • Hanna Cordier (1.Vors.),
  • Julia Hennig (2. Vors.),
  • Dagmar Bartusch (Jugendwartin).

Neu dazu kamen:

  • Bianca Brödner (Schriftführerin),
  • Dr. Tina Klug (Kassenwartin)
  • Evi Al-Nawas (Pressewartin) mit Bernd Christian (Fotograf).

 


 Spielerisch uns sportlich, das sind unsere Kids:

 

Die Kinder der Dienstags-Turnstunde mit Sina + Maurice bei ihrer ersten Turnstunde in der alten Schule.

Spielen und Turnen auf engstem Raum, sowie die ungewohnten Räumlichkeiten sind für die Kinder eine kleine Herausforderung.

Doch wir lassen uns nicht unterkriegen und hoffen auf eine baldige Wiedereröffnung der Friedel-Wiesinger-Halle


 

 


Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung:



Seit Jahren unterstützen Sina Bartusch und Maurice Stein mit Interesse und Freude unsere Übungsleiter in den Turnstunden.

Ab Februar 2016 nahmen nun die beiden engagierten Helfer an einer Übungsleiter-Assistentenausbildung mit Lizenz teil.
In der ersten Kinderturnstunde nach den Sommerferien überreichte unsere 1. Vorsitzende, Frau Hanna Cordier, den beiden frisch gebackenen Assistenten ihre Urkunden und bedankte sich für ihr Arrangement im Verein.



 Spaß - Olympia beim TV 1909 Sickenhofen:



Auch letztes Jahr beteiligte sich der Turnverein Sickenhofen wieder an der Ausrichtung der Ferienspiele der Stadt Babenhausen.

Am Dienstag 16.08.2016 begrüßten Belinda Jacob und Sina Bartusch 14 Ferienspiele-Kinder mit ihren 2 Betreuern auf unserer Leichtathletikanlage.

Belinda und Sina griffen in diesem Jahr das Thema Olympia auf und bereiteten die etwas anders gearteten  olympischen Disziplinen vor:

Nach dem Anzünden des olympischen Feuers begannen die Wettkämpfe in folgenden Disziplinen:

1.    Zielwurf mit Zeitungen
2.    In übergroßen Gummistiefeln mussten Bälle von einem Korb zum anderen gebracht werden
3.    Wassertransport mit einem Schwamm
4.    Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit Gummistiefel-Weitwurf (Stiefel mit Wasser gefüllt)
5.    Mit Krücken durch Hindernisse laufen
6.    Teebeutel-Weit Wurf

Zum Abschluss der Wettkämpfe wurden alle Kinder mit Eis und einer Urkunde geehrt. Danach wurden die Spiele mit dem Löschen des olympischen Feuers beendet.

 

 

Das olympische Feuer wird angezündet!!!

 



 Der Turnverein 1909 Sickenhofen informiert:

Ab 03.07.17  sind Sommerferien beim Turnverein Sickenhofen. Die letzte Kinder-Turnstunde vor den Ferien ist am 25.07.17.
Die erste Turnstunde nach den Ferien beginnt  am Montag, 14.08.17.

Wie in jedem Jahr gestalten die einzelnen Gruppen ihr Sommerprogramm individuell und das Tagesziel wird jeweils vor der Abfahrt besprochen, bzw. bekannt gegeben.

Treffpunkt  ist jeden Dienstag mit dem Fahrrad vor der Friedel-Wiesinger-Halle, zu folgenden Zeiten:
Gruppe 1:  18.00 Uhr
Männer   :  18.00 Uhr
Gruppe 2:  19.00 Uhr

Bei ungünstiger Wetterlage wird das Tagesziel mit dem Auto angefahren (absprechen und Fahrgemeinschaften bilden).

Unsere 1. Schlemmer-Station in den Ferien führt uns zu den Angler am Sickenhöfer See.
Achtung:  bitte nicht vergessen, die Anmeldung, sowie den passenden Geldbetrag für das Fisch-Essen bei Stephanie Hartmann (Roth) oder Susi Klenner schnellstens abgeben.

Zumba- und Stepp-Aerobic-Kurse gehen nach den Sommerferien weiter, näheres dazu in Kürze.

Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme und ein paar schöne und gesellige Stunden bei hoffentlich bestem Sommerwetter.


 

Seid dem 12.04.2016 halten Sina Bartusch + Maurice Stein  die Übungsstunden der 1. – 4 Klasse.
Sina und Maurice halten dienstags von 16.45 – 17.45 die Turnstunden ab.

Die Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung wurde von unseren Jung-Stars erfolgreich gemeinstert.
 


Der Turnverein Sickenhofen e.V. geht in die Osterferien (29.03.-10.04.2016).
Unsere Gymnastikstunden  beginnen wieder ab Montag,  11.04.2016.

Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf dem Babenhäuser Ostermarkt vertreten.
Es gab wie immer  tolle Torten und Kuchen, gebacken und gespendet von unseren Vereinsmitgliedern.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die uns beim Ostermarkt tatkräftig unterstützten und wünscht allen Mitgliedern ein schönes Osterfest.


 Jahreshauptversammlung des TV 1909 Sickenhofen e.V.

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Bianca Brödner als kommissarische Schriftführerin den anwesenden Mitgliedern vorgestellt.
Frau Brödner übernimmt dieses Amt bis zu den Neuwahlen von Daniela Stein, die wegen beruflicher Veränderung zurzeit nicht zur Verfügung stehen kann.
Auch ihrem Amt als Übungsleiterin im Kinderturnen kann Daniela Stein nicht mehr nachkommen. Als rührige Person hat sie jedoch gleich für kompetente Nachfolger gesorgt.
Als Nachfolger für das Kinderturnen unterstützen Sohn Maurice Stein und Sina Bartusch das Team.

Sina Bartusch hilft seit ca. 5 Jahren in der Montags-Gruppe. Maurice Stein ist seit 2015 in der Turngruppe tätig.
Ab Februar 2016 werden die beiden engagierten Helfer an einer Übungsleiter-Assistentenausbildung teilnehmen.
In den einzelnen Lehrgangsabschnitten wird Grundwissen zu den verschiedenen turnerischen Themen vermittelt.
Auch Aufsichtspflicht und Kinderschutz ist ein Bestandteil der Ausbildung.

Des Weiteren bedankte sich Hanni Cordier bei allen Helferinnen und Helfern, die im vergangenen Jahr den Verein tatkräftig unterstützt haben. Ob sie  Kuchen backen, Unkraut jäten oder eine andere der vielfältigen Aufgaben im Verein übernahmen.

In den Osterferien vom 29.03.-09.04.2016 findet kein Turnbetrieb statt.
Ab Montag, 11. April 2016, wird wieder gespielt, geturnt, gedehnt und gestreckt.  

 


 Rücktritt von Daniela Stein (Schriftführerin)

Wegen beruflicher Veränderung legt Daniela Stein ihr Amt als Schriftführerin im Vorstand und als Übungsleiterin für das Kinderturnen zum 31. Dezember  2015 leider nieder.

Als rührige Person hat sie jedoch gleich für kompetente Nachfolger gesorgt.
Bianca Brödner übernimmt kommissarisch bis zu den nächsten Wahlen das Amt der Schriftführerin im Vorstand.
Und als Nachfolger für das Kinderturnen – erst einmal als Helfer – kommen Sohn Maurice Stein und Sina Bartusch .

Sina Bartusch unterstützt die Übungsleiter bereits seit ca. 5 Jahren in der Montags-Gruppe, hier turnen die 2-4 jährigen Kinder.
Maurice Stein hilft seit 2015 in der Turngruppe 1. – 4. Klasse.

Verabschiedung

  • Bildmitte:    Daniela Stein, Schriftführerin und Übungsleiterin
  • Bild rechts: Hanni Cordier- 1. Vorsitztende
  • Bild links:    Julia Hennig – 2. Vorsitzende

 

Seit nunmehr 11 Jahren schreiben die  Volks- und Raiffeisenbanken (VVB) zusammen mit dem DeutschenOlympischen Sportbund (DOSB) den Wettbewerb: „Sterne des Sports“ aus.

Die „Sterne des Sports“ sollen das ehrenamtliche Engagement in den Sportvereinen belohnen.

Warum der  Turnverein 1909 Sickenhofen den Stern des Sports in Bronze erhielt:

Seit 2007 dürfen wir in unserem Verein die Erfahrung mit einem zu 100 % behinderten Jungen machen.
Dieser Junge kam als dreijähriger in unsere Mutter-Kind-Turngruppe. Zu diesem Zeitpunkt  konnte er kaum sprechen und lernte gerad erst laufen. Erst mit 5 Jahren wechselte er in die nächste Gruppe.

Wir bemühten uns, ihn wie alle Kinder ganz normal zu behandeln. Er bekam natürlich mehr Aufmerksamkeit und wurde auch mehr geknuddelt.
Nach Rückmeldung seiner Eltern und den ihn behandelnden Ärzten hat sich das gemeinsame Turnen des Jungen  mit den gesunden Kindern  für seine Entwicklung positiv ausgewirkt. Seine Beweglichkeit und die sprachliche Kommunikation mit den Mitturnern haben gute Fortschritte gemacht.
Seit 2013 ist der nun 11jährige Junge in die Turngruppe der 1.- 4. Schulklassen gewechselt und seine körperliche Entwicklung ist enorm. Er kann bei Ballspielen mitmachen, über verschiedene Bewegungslandschaften turnen und er macht sogar bei der Vorbereitung fürs Sportabzeichen mit. Wir sind sehr stolz darauf so viel mit ihm erreicht zu haben.
Unsere Ziele:     Integration in der Gemeinschaft, da er sich viel von gesunden Kindern abschaut und versucht es alleine nachzuahmen, was uns Übungsleiterinnen die Turnarbeit mit ihm immer mehr erleichtert.

Erreicht haben wir:

  • Er wird von den anderen Kindern so akzeptiert und respektiert wie er ist
  • Er ist mutiger und beweglicher bei sportlichen Abläufen und vor allem kommt gern zum Turnen.
  • Wichtig für uns: Er hat gelernt Regeln zu befolgen wie die anderen Kinder auch


Unser Motto:

den behinderten Kindern die Chance auf ein normales Umfeld im Verein zu geben. Für uns alle war/ ist es jede Woche eine neue Herausforderung, dass dieser Junge in die Turnstunde kommt. Und wir sind seinen Eltern sehr dankbar, diese Erfahrung  machen zu dürfen.

Der Turnverein ist stolz auf seine Übungsleiterinnen und deren Erfolg.

In diesem Zusammenhang ist noch zu erwähnen, dass unsere Übungsleiterin Frau Belinda Jakob jedes Jahr in der Gustav-Heinemann-Schule in Dieburg  das Sportabzeichen für Personen mit Behinderungen abnimmt.
Interessiert? Bitte wenden Sie sich an unseren Vorstand.

 

     

 


TV 1909 Sickenhofen  e. V.
Gastgeber für eine Wandergruppe des SC Steinberg 1953 Dietzenbach

2014 organisierte Hanna Cordier vom Turnverein Sickenhofen die jährliche Wanderwarte-Wanderung in und um Babenhausen.

Die Gegend hat dem Wanderwart des SC Steinberg Dr. Nabil Schauki so gut gefallen, dass er mit Frau Cordier für den 16. Oktober hier eine Wanderung für seine Gruppe vorbereitete.
Getroffen hat man sich an der Friedel-Wiesinger-Halle. Nach einer kleinen Stärkung ging es auf dem historischen Weg, auf dem die Bauern früher ihre Waren nach Frankfurt brachten, vorbei an der Zwitscherklause durch den Wald zum Gruppenwasserwerk, wo der Umweltingenieur, Herr Picolin, zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung mit anschließender Führung durch das Wasserwerk einlud.
Anschließend ging die Wanderung vorbei am Angelsportverein Hergershausen entlang der rechten Seite der Gersprenz bis Münster und zurück auf der linken Seite. Leider war kein Biber zu sehen, nur ein dicker Baum am Ufer war sehr stark angenagt. Ein gutes Zeichen, dass die Biber da sind.
Nach dem Mittagsessen in der Langfeldsmühle in Hergershausen ging es entlang der Gersprenz, über die Steinbrücke, zurück nach Sickenhofen zur Halle.
Müde von der ca. 14-km-Wanderung, aber begeistert von den schönen Wanderwegen und dem Besuch des Wasserwerkes traten alle unbeschadet ihren Heimweg an.

 


TV 1909 Sickenhofen e.V.   

Wir bewegen uns

Kinderturnen bietet vielseitige und grundlegende Bewegungserfahrungen für eine gesunde und ganzheitliche Entwicklung unserer Kinder.

In der Turnstunde wollen Dagmar und Daniela den Kindern

Offenheit, Freiwilligkeit, Zwanglosigkeit, Wahlmöglichkeit und  Initiative  spielerisch vermitteln.

Es wird gelaufen, geklettert, geschaukelt, gehangelt, gesprungen, balanciert, gekullert, Kunststücke auch mal Kopfüber werden geübt, aber auch das Ballspielen mit allen Körperteilen kommt natürlich nicht zu kurz.

Wahrnehmung der Gefühle und Bedürfnisse anderer, Erkennung und Beachtung von Regeln, Fähigkeit zur Gruppenintegration, Umgang mit Misserfolg, Aufbau von Rücksichtnahme und Toleranz ist das soziale Ziel der Turnstunde.

Neugierig geworden?

Die Turnerkinder der 1. bis 4. Schulklasse sind immer dienstags von 16.15 – 17.15 Uhr in der Friedel-Wiesinger-Halle in Sickenhofen zu finden.
Bei gutem Wetter wird auch die Leichtathletikanlage ausgiebig genutzt.

Es freuen sich auf Euer Kommen  Maurice & Sina


Nordic Walking:

Wir treffen uns ab November  jeden Samstag bereits um 14.30 Uhr zum gemeinsamen Laufen an der Holzbrücke in der Friedenstraße.


 

Faszien-Fitness

Um die Übungsleiter des Turnvereins Sickenhofen mit den neusten Erkenntnissen und Techniken vertraut zu machen, wurde an einem Lehrgang des Turngau-Odenwaldes  über Faszien- Fitness und modernes Rückentraining teilgenommen.

Da wir nur ein einziges Fasziengewebe haben, buchstäblich vom Scheitel bis zur Sohle, sollten wir dem etwas mehr Aufmerksamkeit schenken, als wir es bisher getan haben.

Faszien sind flexibel miteinander verbunden und sowohl oberflächig wie auch in einer tiefen Schicht des Körpers zu finden. Zu ihren Aufgaben gehört es, Schmerzen zu erkennen und zu melden während sie gleichzeitig schützend jeden einzelnen Muskel, jedes Organ, jeden Knochen und unsere Nerven umhüllen und Kräfte übertragen.
Wenn das Fasziengewebe unter Spannung gerät und gestört wird, sei es durch Fehlbelastungen, einseitige Bewegung oder Stress, wird man steifer und unelastischer. Oft verspürt man Schmerzen.
Es steigt die Verletzungsgefahr und Entzündungsstoffe werden ausgeschüttet.
Früher wurden Faszien als Verpackungsmaterial ohne Funktion angesehen.
Inzwischen beschäftigen sich Mediziner, Bewegungswissenschaftler und sogar Therapeuten  damit  Faszien elastischer und reisfester zu machen, um somit eine bessere Muskelfunktion zu erhalten.

Sportwissenschaftlerin Frau Hergert  unterrichtete uns in einem Tages- Lehrgang in  Theorie und Praxis um die  Bedeutung der Faszien  für unseren Körper.

Da Faszien trainierbar sind, wurden im praktischen Teil des Lehrgangs Übungen vorgestellt  und ausgeführt, sowie  ihre Bedeutung erklärt.


 


18.08.2015 Radtour zur Werlacher Hütte

 

 


 

11.08.2015 Fahrradtour ins Valentins, Eppertshausen

 

 


 

28.07.2015 Fischessen am Sickenhöfer See


24.07.2015 Männer Grillen bei Conny

 


21.07.2015 unsere Radtour nach Babenhausen zur Gaststätte Adler